Rike Andersen 510 Views

Am 22.11.2023 sind unsere Technikstandorte, die sogenannten POPs, in Tarp und Oeversee gestellt worden. Ein POP (Point of Presence) ist das Herzstück eines Glasfasernetztes, er bildet die Schnittstelle zwischen dem Backbone-Netz und unserem neuen Glasfasernetz und den Kundenanschlüssen.

Im POP werden die Fasern mit den Lichtsignalen belegt, die dann bis zur Kunden-CPE durchlaufen. Mit der Stellung der POPs im Amt Oeversee wurde ein großer Schritt im Ausbau des Netzes gemacht – ein Meilenstein ist erreicht.

Der POP wird als Fertighaus per Schwertransport angeliefert und mittels Kran auf ein vorbereitetes Fundament gestellt.
Ein paar Eindrücke der POP Stellung finden Sie unten in diesem Beitrag.

Allgemein Amt Oeversee Breitbandausbau TreeneNet Vermarktung