JH 378 Ansichten

Aus aktuellem Anlass – Post von der 1N Telecom GmbH

Aktuell erhalten Kundinnen und Kunden vermehrt Post eines Telekommunikationsanbieters namens 1N Telecom GmbH.

Eine Kundin berichtet, dass der Brief persönlich an sie adressiert ist, der Betreff enthält die Telefonnummer ihres aktuellen Festnetzanschlusses. Im Schreiben bewirbt der Anbieter seinen Tarif, mit dem Telefonate in Mobilfunknetze aus dem Festnetz kostenfrei sind. Hierfür müsse die Kundin lediglich ein beigefügtes Formular u.a. mit Ihrer Bankverbindung ausfüllen und zurücksenden.

Die 1N Telecom GmbH ist ein Wettbewerber aus Düsseldorf, der mit Methoden auf Kundenwerbung geht, die bereits zu mehreren, auch gerichtlichen, Verboten geführt haben, die allerdings noch nicht alle rechtskräftig sind.
Darauf weist auch die Verbraucherzentrale hin. Die 1N Telecom GmbH werbe für ihren neuen Tarif. Jedoch könne sich keiner der Angeschriebenen daran erinnern, Kontakt zu diesem Anbieter gehabt zu haben.

Personalisierte Werbung per Post ist unzulässig, es sei denn, man hat der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zweck von Direktwerbung irgendwann einmal zugestimmt.

Allgemein Amt Eggebek Amt Oeversee

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere dafür nötig sind, um externe Medien abzuspielen und uns helfen, diese Website besser auf die Anforderungen und das Interesse unserer Kunden auszurichten. Wir empfehlen daher, für das beste Erlebnis unserer Website alle Cookies zu akzeptieren.