Rike Andersen 112 Ansichten

ACHTUNG! Erneute Anschreiben durch die 1N Telecom im Umlauf. In den Schreiben wird ein Tarifwechsel beworben. Wenn Sie diesem zustimmen, ändern Sie jedoch nicht nur den Tarif, sondern gleich den Anbieter. Zur Vermeidung ungewollter Vertragsabschlüsse achten Sie daher auf den Absender. Wir handeln immer als Amtswerke Eggebek, nie unter einer anderen Firmierung.

Wenn Sie dieses Schreiben der 1N Telecom unterzeichnen und zurücksenden, schließen Sie einen Vertrag mit dieser Firma, welcher Zahlungsansprüche für Sie zur Folge hat. Sollten Sie den Vertrag anschließend vorzeitig kündigen, wird von dem Anbieter Schadensersatz geltend gemacht. Seien Sie daher vorsichtig!

Sollten Ihnen Anschreiben komisch vorkommen, halten Sie immer zuerst Rücksprache oder wenden Sie sich an die Verbraucherzentrale oder die Datenschutzbehörde! Wenn Ihnen nicht bekannt ist, wie die 1N Telecom an Ihre persönlichen Daten gelangt ist, haben Sie außerdem das Recht auf Auskunft, woher die Daten stammen.

Diese Schreiben werden nicht nur an unsere Kunden verschickt. Es liegen der Verbraucherzentrale bereits einige Meldungen aus anderen Bundesländern vor.
Einen detaillierten Artikel der Verbraucherzentrale finden Sie hier: : https://www.verbraucherzentrale.de/aktuelle-meldungen/vertraege-reklamation/briefe-der-1n-telecom-gmbh-sorgen-fuer-verwirrung-69759

Allgemein Amt Eggebek Amt Oeversee Breitbandausbau BZVE TreeneEnergie TreeneMobil TreeneNet Vermarktung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere dafür nötig sind, um externe Medien abzuspielen und uns helfen, diese Website besser auf die Anforderungen und das Interesse unserer Kunden auszurichten. Wir empfehlen daher, für das beste Erlebnis unserer Website alle Cookies zu akzeptieren.