Was ist WLAN?

Technischer Support WLAN Angesehen: 380

WLAN, kurz für Wireless Local Area Network, ist ein drahtloses, lokales Netzwerk. Sie können es nutzen, um ganz einfach Daten zu übertragen und mit mobilen Geräten kabellos das Internet zu nutzen.
Die Verbindung läuft in der Regel über einen sogenannten WLAN-Router. Grundsätzlich ist WLAN der Oberbegriff für alle drahtlosen und lokalen Datennetze, meist sind damit jedoch insbesondere Funknetze gemeint, die auf dem Standard IEEE 802.11 basieren. Kennzeichnend für das drahtlose Internet sind vor allem höhere Reichweiten und Übertragungsgeschwindigkeiten als zum Beispiel beim WPAN (Wireless Personal Area Network). Da die Daten per Funk und nicht über ein Kabel übertragen werden, ist der Bewegungsradius beim WLAN nicht durch bestimmte Leitungen eingeschränkt.

Oft wird WLAN als Synonym für das Internet verwendet, da die Verwendung des einen oft mit dem anderen einhergeht und somit ohnehin das Gleiche gemeint ist. Dennoch sind es korrekterweise zwei verschiedene Dinge. Beim Internet (World Wide Web) handelt es sich um ein weltweites Netz bestehend aus einem Verbund zahlreicher Netzwerke, die einen Datenaustausch und anderweitige Kommunikation ermöglichen. Das WLAN hingegen stellt eine Art Zweigstelle dar, um deine Endgeräte mit deinem eigenen (lokalen) und dem weltweiten Netzwerk zu verbinden.

Hinweis:
WLAN ist ein kabelloses Funksystem, das von den meisten Routern zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich hierbei um eine Funktion des Routers, basierend auf einem sehr störungsanfälligen Frequenzsystem. Eine Garantie der Bandbreite im WLAN können wir nicht gewährleisten, da die Leistung von zu vielen Faktoren abhängt, auf die wir keinen Einfluss haben.