Umzug

Service Angesehen: 442

TreeneNet Glasfaseranschluss mitnehmen
Sie ziehen innerhalb des TreeneNet-Gebietes um? Dann können Sie einfach Ihren Tarif mit umziehen lassen.
Die einmalige Bereitstellungsgebühr beträgt 49,00 €. Die gleiche Gebühr fällt auch im Falle eines Umzugs an.

Wie lange im Voraus sollte der Umzug beauftragt werden?
Bei der Beauftragung Ihres Umzugs können Sie einen Wunschtermin angeben.
Damit der Termin realistisch ist, muss die Bestellung des TreeneNet Umzugsservice mindestens 3-4 Wochen vorher erfolgen, im Idealfall sogar 4-8 Wochen vorher.
Je eher Sie bestellen, je eher kann Ihrem Wunschtermin für den Umzug entsprochen werden.

Verfügbarkeit im neuen Zuhause
Ob TreeneNet in Ihrer neuen Wohnung / Haus über verfügbar ist, können Sie vorab unverbindlich bei uns anfragen.
Sollte in Ihr neues Zuhause noch keinen TreeneNet-Glasfaseranschluss haben, aber liegt im TreeneNet-Versorgungsgebiet, können Sie einen neuen Glasfaseranschluss bei uns beauftragen.

Kündigung bei Umzug
Ihr Umzug führt nicht automatisch zu einem Kündigungsrecht. Sie haben nur das Recht, mit Ihrem alten Tarif und alter Vertragslaufzeit umzuziehen oder einen neuen Tarif mit neuer Vertragslaufzeit abzuschließen. Nur wenn beim Umzug in Ihrer neuen Wohnung / Haus ihr bisheriger Tarif technisch nicht verfügbar ist, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Vertrag außerordentlich mit einer Frist von 1 Monat zum Monatsende zu kündigen. Das Kündigungsrecht besteht dann, wenn die vertraglich geschuldete Leistung am neuen Standort nicht möglich ist. Konkret besteht ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug nur in diesem Fall:
– TreeneNet-Glasfaser am neuen Standort nicht verfügbar
– Umzug in eine Pflegeeinrichtung
– Umzug ins Ausland
Sollten Sie die Möglichkeit der Sonderkündigung bei Umzug wahrnehmen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kundenservice auf.
Für die Bestätigung einer Sonderkündigung benötigen wir von Ihnen die Meldebescheinigung Ihrer neuen Adresse.

Rufnummer-Mitnahme bei Umzug
Wenn Sie innerhalb des gleichen Vorwahlbereiches umziehen, z.B. innerhalb von Wanderup (04606), können Sie bei einem Umzug unter Nutzung des Umzugsservice im Regelfall Ihre alten Rufnummern mitnehmen. Bei einem Umzug in einen neuen Vorwahlbereich, z.B. nach Hamburg (040) ist eine Rufnummernmitnahme leider nicht möglich.
Eine Rufnummermitnahme zu einem anderen Anbieter berechnen wir mit einmalig 25,00€ für die erste Rufnummer, jede weitere Rufnummer kostet einmalig 0,50€.